Architektur-Wettbewerb: Stadtarchiv und Ambulanzgarage Biel Schweiz

Architektur-Wettbewerb: Stadtarchiv und Ambulanzgarage Biel Schweiz

Gegensätzlicher können die Nutzungen im geplanten Neubau nicht sein:

Hier das Archiv, das in der langfristigen Bewahrung der Vergangenheit
seine Aufgabe und Berechtigung sieht, dort die ARB, die in der
Gegenwart auf den kurzfristigen und plötzlichen Einsatz wartet.
Diese beiden unterschiedlichen Funktionen gilt es sinnvoll sowohl
getrennt als auch verbindend im Neubau unterzubringen.

Aus dieser Konzeption heraus entsteht ein in Teilbereichen vier- bzw.
sechsgeschossiges Gebäude mit markanter Fernwirkung zur näheren
städtischen Umgebung.

Darüber hinaus soll das Gebäude Dauerhaftigkeit und Beständigkeit
vermitteln – auch dieser Gedanke wird im Konzept über die Verwendung
spezifischer Materialien zum Ausdruck gebracht.

Wesentlich bestimmt wird das äußere Erscheinungsbild des Neubau einerseits durch die markante Gebäudeform, andererseits durch die Verwendung von hellen Ziegelsichtmauerwerk, welches die gesamte Fassade der Geschosse bekleidet, mit Ausnahme des Staffelgeschosses im 4. OG und des Erdgeschosses im Bereich der Fahrzeughalle. Auch hier ist Ziegelsichtmauerwerk vorgesehen, allerdings im Kontrast zur den hellen Ziegeln fast anthrazitfarben mit dem Ziel, den Baukörper
zusätzlich zu strukturieren.

"... nochmals vielen Dank für Ihre Bemühungen und die sehr angenehme Zusammenarbeit!"
Joachim Klose
Dipl.-Ing. Architekt

Schneider & Klose Architekten

Kürrighovener Straße 24
53343 Wachtberg

» www.schneider-klose.de

Bitte folgen und Liken, danke!